Archiv des Autors: Wolfgang Meyer-Hesemann

Über Wolfgang Meyer-Hesemann

Dr. Wolfgang Meyer-Hesemann 1952 geboren in Quakenbrück. Studium der Rechtswissenschaften und Philosophie, Promotion und Tätigkeit als Richter, Verwaltungsbeamter und Staatssekretär. Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst (2009) ehrenamtliche Tätigkeiten im Kulturbereich (u.a. Vorsitzender des KulturForum Schleswig-Holstein e.V.) und Arbeit als freier Fotograf.

Ich war 18 – und wollte leben

 

doubled coast

analog double exposures

Collages

Schwarzwald – Black Forest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

International SummerSchool 2018 – Venice

 

 

 

 

The Conductor – Atul Dodiya

OakLand

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken. To enlarge click thumbnails. 
Per ingrandire clicca le foto.

KLIFF

Hans Kock Stiftung

Seekamper Weg 10, 24159 Kiel

Laufzeit: 15. April – 13. Mai 2018

Die in der Hans Kock Stiftung auf Gut Seekamp ausgestellten Arbeiten beziehen sich alle auf einen nahegelegenen Ort: die Steilküste bei Schwedeneck, nördlich von Kiel.

Über Jahre hinweg haben Andreas Trabitzsch und Wolfgang Meyer-Hesemann hier immer wieder Aufnahmen gemacht, seit 2016 z.T. auch gemeinsam. (So ist das Motiv der Startseite eine gemeinsam realisierte Doppelbelichtung).

Der Ort fasziniert durch die ständige Veränderung. Immer wieder wird man Zeuge eines neuen, bald wieder veränderten Zustandes in diesem andauernden Prozess: der Abbrüche, Verwerfungen, Überlagerungen, Entblößungen, Verschiebungen.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken. To enlarge click thumbnails. 
Per ingrandire clicca le Foto.

Digitale Doppelbelichtungen:
Einige Vintage Prints analoger Fotografien auf Baryt Papier:
Foto-Collagen:
Digitale Fotografien:

b & w nature

b & w nature

Mitgliederausstellung des Kunstraum B
Wilhelminenstr. 35, 24103 Kiel
 Eröffnung am
   31. Januar 2018, 19.00 Uhr

Wadden Sea